Wortfinder Schreibwettbewerb 2019

Der Verein „Die Wortfinder“ macht wieder einen Schreibwettbewerb.
Der Wettbewerb ist nur für Menschen mit geistiger Behinderung (Lernbehinderung ).
Bei einem Schreibwettbewerb können viele Menschen etwas aufschreiben.
Andere Menschen lesen die Texte und suchen die besten aus.
Dieses Jahr ist das Thema „Körper, Geist und Seele“.
Sie können alles schreiben, was Ihnen dazu einfällt.
Sie können erzählen, was Ihre Seele berührt und sie vergnügt macht.
Möchten Sie sich etwas von der Seele schreiben?
Was denken Sie über den Ausdruck „Geistige Behinderung“?
Was begeistert Sie? Was geht Ihnen auf den Geist oder auf die Nerven?
Was mögen Sie an Ihrem Körper?
Wissen Sie manchmal nicht, wo Ihnen der Kopf steht?
Wofür haben Sie ein Händchen? Sitzt Ihnen der Schalk im Nacken?
Über all das und noch viel mehr dürfen Sie etwas schreiben oder diktieren.
Sie können wahre Geschichten erzählen oder etwas erfinden. Auch Quatsch ist gut!.
Auch Gedichte und Märchen sind erlaubt.
Sie können mit Wörtern und Buchstaben ein Bild gestalten mit schwarzem Stift.
Auch eine Bildergeschichte mit Sprechblasen freut uns.
Sie dürfen auch mehrere Texte schreiben.
Ganz viele Ideen zum Wettbewerb gibt es bei uns im Internet.
Die Seite heißt www.diewortfinder.com
Dort steht noch mal ganz genau wie es geht.
Sie können alleine schreiben.
Oder zusammen mit anderen Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Der Text muss auf einer normalen Seite Platz haben.
Sie können mit dem Computer schreiben oder mit einem Stift.
Schicken Sie uns Ihre Texte bis zum 4. April 2019.
Als E-Mail mit Word-Datei im Anhang an diewortfinder@t-online.de
Fragen Sie jemand um Hilfe, wenn Sie das nicht alleine können.
Auf unserer Seite im Internet gibt es auch ein Blatt zum ausfüllen.
Es heißt Einverständnisformular.
Das brauchen wir unbedingt von Ihnen, damit wir Ihren Text drucken dürfen.
Da sollen Sie auch etwas über Ihr Leben drauf schreiben.
Also wann und wo Sie geboren sind.
Was Sie arbeiten, welche Hobbys Sie haben.
Und warum Sie gerne schreiben.
Bitte schicken Sie das Formular mit der Post an:
Die Wortfinder e.V.
c/o Sabine Feldwieser
Bossestr. 9
33615 Bielefeld
Sie können Ihren Text auch noch mal handgeschrieben dazulegen.
Alle Texte werden von einer Jury gelesen.
Das sind Menschen, die sich gut mit Texten auskennen.
Die besten Texte werden ausgewählt.
Die Texte werden dann in einem Kalender abgedruckt.
Am 19. September 2019 gibt es eine Preisverleihung in Bielefeld.
Jeder Gewinner bekommt einen Kalender.
Schauspieler lesen die Texte vor.
Und es macht jemand Musik.
Wir schicken Ihnen eine Einladung.
Viel Spaß beim Schreiben!

 

Bild:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.,
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013

Anita & Alexandra Hofmann – 30 Jahre Leidenschaft

Anita & Alexandra Hofmann – 30 Jahre Leidenschaft
 
Am 03.04.2019 findet in der Maintailhalle Mainaschaff ein Konztert der Jubiläumstour statt. Anita & Alexandra ehren in ihrem Videoclip „Hollywood“ die stillen Helden des Alltags. Anlässlich ihres 30-jährigen Bühnenjubiläums möchten sie sich bei euch – den stillen Helden des Alltags bedanken, in Form einer Rabatt-Aktion für unsere große Jubiläumstour März-Mai 2019. Unter folgendem Link erhaltet ihr ein reduziertes Tickets. https://21303.reservix.de/p/reservix/event/1303417?discounts=MTAlIEVybcOkw59pZ3VuZw%3D%3D

Sitz-Tänze für Menschen mit und ohne Behinderung

Am 11.02.2019 haben sich 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Lebenshilfe Aschaffenburg, der Lebenshilfe Schmerlenbach und dem St. Josefs- Stift Eisingen zusammen mit der Referentin Bernadette Goletzko fortgebildet. Eingeladen hat der Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung der Offenen Hilfen der Lebenshilfe Aschaffenburg. Auf eine locker beschwingte Art und Weise wurde sich zu nationaler und internationaler Musik oder auch zu volkstümlichen Liedern bewegt. Sitztanz ist eine Bewegungs-Methode, die sehr viel Spaß macht und bei der einfach jeder mitmachen kann. Mit vielen Accessoires wurden die Tänze aufgelockert und allen Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Plätze frei! – Kulinarische Reise für Erwachsene mit Behinderung

Wir möchten gemeinsam mit Euch die Welt erkunden und treffen uns zu einer „Kulinarischen Reise“ durch die verschiedene Restaurants. Jeder Termin kann einzeln gebucht werden. Teilnehmerbeitrag sind 5 Euro und jeder braucht noch sein eigenes Taschengeld für das Essen und Getränke.

Am 20.03.2019 besuchen wir gemeinsam ein Restaurant mit mexikanischen Spezialitäten, am 03.04.2019 probieren wir die persische Küche, am 15.05.2019 geht es weiter nach Griechenland. Nach einer Sommerpause lassen wir unseren Gaumen mit indischen Spezialitäten verwöhnen und der Abschluss bildet am 16.10.2019 eine Fahrt in ein deutsches Restaurant. Wir planen für jeden Restaurantbesuch einen Mittwoch von 16:00 – 20:00 Uhr ein.

Leider ist die Kulinarische Reise nicht barrierefrei.

Herzliche Einladung zur Faschingsdisco

Bei der Faschingsdisco wird gefeiert und getanzt von der ersten bis zur letzten Minute! Eingeladen sind alle Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre. DJ Hubert K. legt fetzige Musik auf.

Am 24. Februar 2019 von 15:00-18:00 Uhr im Colos-Saal.

Die Besucher können gerne verkleidet kommen, wir freuen uns über viele bunte Kostüme. Wie immer gibt es auch wieder Show- Einlagen auf der Bühne des Colos-Saals. Etwas zu essen und zu trinken gibt es natürlich auch.

Eintritt: 50 cent

Alte Meldungen