Lange Nacht der Demokratie in Aschaffenburg

Lange Nacht der Demokratie in Aschaffenburg

Am 1. Oktober findet die 1. „Lange Nacht der Demokratie“ von 14 bis 23 Uhr in Aschaffenburg statt.

Schon nachmittags gibt’s von 14 bis 17 Uhr rund um das blaue Klavier im Schöntal Infos, Aktionen und Austausch.

Die Ehrenamtsgruppe “Die Engel” der Offenen Hilfen sind natürlich auch vor Ort. Die Engel kommen mit Passant*innen ins Gespräch und sammeln Ideen und entwickeln Visionen für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in Aschaffenburg.

Mit dabei haben sie einen Wunschbaum und ein Hochbeet. Klingt spannend?

Kommt vorbei – wir freuen uns auf euch!

Informationen zu allen Veranstaltungen rund um die „Lange Nacht der Demokratie“ gibt es hier.

Faire Woche Alzenau

Faire Woche Alzenau

Vom 16. bis 30. September 2022 findet in Alzenau die “Faire Woche” statt und unsere Integrative Kindertagesstätte Kunterbunt ist dabei!

Am 28. und 29. September werden dort Leckereien aus dem Garten und selbstgemachter Apfelmost verkauft.

Alle weiteren Informationen zur “Fairen Woche” und allen “Fair-Anstaltungen” gibt es im Flyer und auf der Internetseite der Stadt Alzenau.

Informationsabend Behindertentestament

Informationsabend Behindertentestament

In der Veranstaltung mit dem Referenten Dr. Thilo Morhard (Notar) geht es um die besondere Situation der behinderten Kinder, ihrem Erb- und Pflichtteilsanspruch und die Minimierung von erbrechtlichen Ansprüchen der Sozialhilfeverwaltung.

Der Info-Abend wird gemeinsam von den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. und dem Verein “unBehindert miteinander leben Alzenau e.V.” organisiert. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur besseren Planung bitten wir um eine Anmeldung per E-Mail bis Donnerstag, den 6. Oktober 2022 an stephanie.huth@unbehindert-alzenau.de mit Name, Anschrift und Telefonnummer.

Alle weiteren Informationen finden Sie auch auf dem Flyer.

30jähriges Dienstjubiläum

30jähriges Dienstjubiläum

Christa Doetsch, ehemalige stellvertretende Leitung der Heilpädagogischen Tagesstätte und aktuelle Therapieleitung, feierte am 01.09.2022 ihr 30jähriges Dienstjubiläum bei unserer Lebenshilfe Aschaffenburg.
Der Fachliche Leiter Michael Stoll bedankte sich bei Frau Doetsch in Namen der gesamten Lebenshilfe für ihren großen Einsatz und ihre jahrzentelange Treue.

Auszeichnung als “Haus der kleinen Forscher”

Auszeichnung als “Haus der kleinen Forscher”

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden Integrativen Kindertagesstätten Hundertmorgenwald und Kunterbunt!
Die IKT Hundertmorgenwald wurde dieses Jahr zum ersten Mal, die IKT Kunterbunt bereits zum dritten Mal in Folge als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet.

Diese Zertifizierung erhalten beide Kindertagesstätten für ihr kontinuierliches Engagement für die frühe Bildung von Kindern im Bereich Mathematik, Information, Naturwissenschaft, Technik (MINT) und nachhaltiger Entwicklung.
Das pädagogische Personal beobachtet und erforscht mit den Kindern allerlei Phänomene aus ihrer Lebensumwelt. Dabei werden auch viele weitere Kompetenzen wie Sprach- und Sozialkompetenz, Feinmotorik und das Selbstbewusstsein gefördert.

Die Zertifizierung als „Haus der kleinen Forscher“ wird nach festen Qualitätskriterien vergeben. Sie wird für zwei Jahre verliehen, dann können sich die Einrichtungen neu bewerben.
Mehr Informationen gibt es unter www.haus-der-kleinen-forscher.de

Alte Meldungen