Familienentlastender Dienst der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.

Wir sind der Familienentlastende Dienst. Die Abkürzung dafür ist: FED.
Im Büro des FED arbeiten drei Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter organisieren die Angebote des FED.
Außerdem arbeiten bei uns:

  • Helfer und Helferinnen – ein kleiner Bericht zu einer Schulung „Kinaesthics“ für Helfer und Helferinnen finden Sie hier
  • junge Leute, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ihren Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei uns machen.
    Lesen Sie zum Schnuppern gerne die Berichte von unseren Bundesfreiwilligendienstlerinnen Laura 2017/2018 hier und Emma 2020/2021 hier

Wir unterstützen

  • Menschen mit Behinderungen,
  • Menschen mit chronischen Erkrankungen,
  • Familien mit Angehörigen, die eine Behinderung oder chronische Erkrankung haben

Der FED bietet vielfältige Unterstützungs-Möglichkeiten:

  • Allgemeine Angebote
    • für Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen
    • für Angehörige von Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen
  • Ferienbetreuung (Anmeldungen für bayerische Ferien 2022 in den untenstehenden Downloads)

Hier finden Sie wichtige Informationen / Formulare für Sie zum Download bereitgestellt:

Aktuelle Beiträge

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Wort-Bildmarke des Bayerischen Staatsministeriums