Am Samstag, den 16. Juli 2022, fand im Gartensaal der Residenz Würzburg ein Staatsempfang anlässlich “60 Jahre Lebenshilfe Bayern” statt.

Der bayerische Ministerpräsident und Schirmherr der Feierlichkeiten, Dr. Markus Söder, begrüßte die geladenen Gäste der Lebenshilfe und auch die Landesvorsitzende, Landtagspräsidentin a.D. Barbara Stamm, hielt eine herzliche und bewegende Rede. Zur musikalischen Unterhaltung spielte die inklusive Band „Mosaik“ und das Catering erfolgte über die inklusive Firma „InCa“ der Mainfränkischen Werkstätten. Neben Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek nahm auch unser Landrat Dr. Alexander Legler an dem Empfang teil.

Im Anschluss daran feierte die Lebenshilfe Bayern im Staatlichen Hofkeller Würzburg mit Weinprobe und Brotzeit unter der musikalischen Begleitung des Polizeichores Würzburg. Es wurde ein unvergesslich schöner Abend in feierlichem und würdevollem Ambiente.

Für die Lebenshilfe Aschaffenburg nahmen teil: Kirsten Simon (1. Vorsitzende und Mitglied im Landesvorstand), Traudl Bergmann (ehemaliges Vorstandsmitglied und Trägerin der Goldenen Ehrennadel des Landesverbandes Bayern), Michael Stoll (Fachlicher Leiter), Jörg Veith (Kaufmännischer Leiter), Heiko Knapp (Leiter Freizeit, Begegnung und Bildung sowie Betriebsratsvorsitzender) und Rainer Brehm (Leiter der prämierten Stepptanzgruppe „Including Stepps“).