Kurz vor den Sommerferien war es endlich soweit, die Türen vom Cafe Freitag haben sich nach langen Zeit wieder geöffnet. Am 23.07.2021 fand das Cafe Freitag im evangelischen Jugendzentrum statt. Neben dem Beisammensein, Essen und Trinken wurde ein Workshop für Erstwähler*innen angeboten. Michelle, Julia und Elisa von dem Projekt Hotspot Demokratie (Stadtjugendring Aschaffenburg) führten einen Workshop zu den Bundestageswahlen im Herbst durch.

Seit 2019 dürfen alle Menschen mit Behinderung wählen gehen. Das ist ein wichtiger Schritt zu mehr Inklusion!

Die Besucher*innen des Cafe Freitags beschäftigten sich mit den unterschiedlichen Parteien und überlegten sich, was ihnen wichtig ist und was sie eher schlecht und ungerecht finden. Dazu gestalteten sie Collagen und diese wurden präsentiert.

Auch spielten die Besucher*innen den Ablauf der Wahl durch. Von der Anmeldung mit dem Vorzeigen des Personalausweis und aushändigen der Wahlunterlagen bis hin zu dem Weg in die Wahlkabine. Dort wurde die Stimme abgegeben und der Stimmzettel wurde zum Abschluss in die Wahlurne geworfen.

Vielen Dank an Michelle, Julia und Elisa von Hotspot Demokratie für diesen gelungen Nachmittag!

Das Projekt wurde aus den Mitteln des Bayerischen Jugendrings und der Aktion Mensch gefördert.