Lukas Fecher hat neue Räumlichkeiten. Er ist umgezogen und seine Fitness Factory ist jetzt viel größer, mit viel mehr Möglichkeiten. Er ist immer noch in Niedernberg, jetzt aber im Rüttelweg 7. Mehr findet ihr auch auf seiner Internetseit www.fechersfitnessfactory.de

Lukas zeigte uns vergangenen Sonntag seine neue Factory. Er erklärte uns, was wir dort noch alles machen können. In der Gruppe oder einzeln. Und natürlich haben wir auch wieder zusammen trainiert.

Das Angebot heißt inklusives Bewegungstraining. Schwerpunkt am Sonntag war ein gemeinsam errichteter Parcours. Abschluss der Aktion war das Spiel mit den Schwimmnudeln…für jeden, der es kennt: da geht es rund. Für jeden, der es nicht kennt, aber neugierig ist, einfach melden…

Die gemeinsame Kooperation zwischen Lukas Fechers Fitnessstudio und dem Bereich Freizeit, Begegnung und Bildung der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. soll nun weiter ausgebaut werden und es werden schon Pläne geschmiedet für ein monatliches Gruppen-Angebot, immer am ersten Sonntag im Monat, vormittags von 10 bis 11 Uhr.Neben dem Gruppenangebot kann jeder auch einzeln die neue Fitness Factory nutzen, gerne mit Helfer-Betreuung, die wir organisieren.

Bei Interesse zu Konditionen und Helfervermittlung gerne im FBB melden.