Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.

Liebe Eltern, liebe Teilnehmer,

nach den schrittweise Lockerungen im Sommer diesen Jahres, haben auch wir in den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. seit dem Sommer wieder diverse Aktionen in kleinen Gruppen angeboten. So gab es eine Ferienbetreuung für Kinder und für Erwachsene, Übernachtungswochenenden auf Anfrage nach Dringlichkeit und vereinzelte erste Angebote im Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung. Über allen Dingen stand unser Hygiene- und Schutzkonzept, Treffpunkt und Durchführungsort war unser Lebenshilfe Haus mit dem Treffpunkt Mensch und gemäß den Corona-Empfehlungen waren wir nach Möglichkeit viel draußen.

Leider sind wir nun mittlerweile auch in Stadt und Landkreis Aschaffenburg in der sogenannten roten Phase mit sehr vielen Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern. Wir haben uns daher entschieden, aus Pandemiegründen vorerst wieder auf das Angebot von Gruppenaktivitäten zu verzichten.

Was wir weiterhin anbieten möchten, um allen Beteiligten die so wichtige Entlastung zukommen zu lassen, sind Einzelbetreuungen in unserem Treffpunkt Mensch. Voraussetzung hierfür ist eine entsprechende Symptomfreiheit der zu Betreuenden, die penible Einhaltung unseres Hygiene- und Schutzkonzeptes und die stetige Anpassung unserer Betreuungsmöglichkeiten an die sich an der Pandemieentwicklung orientierenden gesetzlichen Vorgaben.

Sollten sich die Voraussetzungen wieder bessern, das heißt die Neuinfektionen entsprechend zurückgehen, behalten wir uns vor, in Phase gelb zumindest Alternativen zu diskutieren, um bei weiter sinkenden Zahlen wieder vereinzelt Gruppen-Angebote machen zu können.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Letztendlich dienen  die Maßnahmen der gesundheitlichen Unversehrtheit unserer Schutzbefohlenen und der Eindämmung der Pandemie.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Offenen Hilfen der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V.

Beratung und Unterstützung bei der Suche nach Freizeit-Angeboten für Jugendliche und Erwachsene.

Planung und Durchführung von integrativen Treffs und Begegnungs-Möglichkeiten .

Zusammenarbeit mit örtlichen Bildungs-Einrichtungen zur Schaffung geeigneter Bildungs-Angebote „Lebenslanges Lernen“
Daneben bietet der Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung auch viele Einsatzmöglichkeiten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Hier sind Menschen mit und ohne Behinderung aktiv. Nähere Infos und Begleitung durch die Ehrenamtskoordinatorin Selma Mattern.

Hier finden Sie wichtige Informationen / Formulare für Sie zum Download bereitsgestellt:

Aktuelle Termine

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

Aktuelle Beiträge

Digitale Foto-Ausstellung

Digitale Foto-Ausstellung

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen Aschaffenburg ist die Lebenshilfe Aschaffenburg mit ihrem Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung (Offenen Hilfen) mit einer digitalen Foto-Ausstellung vertreten. Menschen mit und ohne Behinderung verschiedener Herkunft kochen am...

mehr lesen

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales gefördert.

Wort-Bildmarke des Bayerischen Staatsministeriums