Nach 30-jähriger Zughörigkeit bei der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. und davon über 25 Jahre als Fachlicher Leiter wurde Herr Germer Ende Mai in die Freistellungsphase seiner Altersteilzeit verabschiedet. Wir sagen herzlichen Dank für den Einsatz.

Herr Germer setzte sich für die Belange der Menschen mit Behinderung und deren Familien in unserer Lebenshilfe Aschaffenburg ein. Die Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. eröffnete im Jahr 2020 seine dritte Integrative Kindertagesstätte in Mömbris, die Schüler*innen der Comius-Schule Aschaffenburg werden nach Schulschluss und im Rahmen von einer Ferientagesstätte in der Heilpädagogischen Tagesstätte betreut, die erwachsenen Menschen mit Behinderung, die (noch) nicht werkstattfähig sind, werden in unserer Tagesförderstätte in Stockstadt betreut und in unserem Lebenshilfe-Haus in Aschaffenburg sind die Offenen Hilfen mit dem Familienentlastenden Dienst, dem Bereich Freizeit, Begegnung, Bildung und dem Treffpunkt Mensch angesiedelt. Die Mitarbeiter*innen und Familien mit Kindern / Jugendlichen wurden von Herr Germer in den letzten Jahrzehnten betreut und begleitet.

Im Mai besuchte Herr Germer die einzelnen Einrichtungen und verabschiedete sich von den Mitarbeiter*innen. Ende Mai wurde Herr Germer in der Geschäftsstelle verabschiedet und überreichte das Staffelholz, in Form des grünen Stiftes, an seinen Nachfolger Herr Stoll. Seid bereits 20 Jahren ist Michael Stoll ein engagierter Mitarbeiter bei der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. Im Jahr 2009 übernahm er die Funtkion als Leiter der Offenen Hilfen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Freude in dem neuen Aufgabenbereich.