Das dachten sich die Erzieherinnen und die Kinder der Integrativen Kindertagesstätte Kunterbunt in Alzenau. Ausgestattet mit Warnwesten, Müllzangen und Müllbeuteln ging es los. Rund um die Kindertagesstätte in Alzenau wurde eine Menge Müll gesammelt. Die Kinder mussten alle Kraft aufwenden, um die schweren Säcke ziehen zu können. Was da alles an Müll gefunden wurden! Jetzt gefällt den Kindern die Natur wieder viel besser und alle freuen sich, dass die ersten Frühlingsboten schon den Weg ans Licht gefunden haben (und kein Müll mehr den kleinen Pflänzchen mehr im Weg ist!)