Herr Jörg Veith feierte im September sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. Er wurde als kaufmännischer Mitarbeiter am 01.09.1994 eingestellt und übernahm ab dem 01.04.1995 die kaufmännische Leitung als Teil der Geschäftsleitung der Lebenshilfe Aschaffenburg e.V. Einige Großprojekte wurden in den letzten Jahren umgesetzt. Herr Jörg Veith meisterte erfolgreich die kaufmännische Integration unseres Lebenshilfe Haus mit Sitz der Verwaltung sowie den Treffpunkt Mensch in Aschaffenburg und darüber hinaus die zwei Integrativen Kindertagestätten in Aschaffenburg und Alzenau. Die Heilpädagogische Tagesstätte, ansässig an der Comenius-Schule Aschaffenburg, erhielt eine Außenstelle in Obernau und der Ambulante Dienst wurde als weiteres Dienstleistungsangebot für Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen etabliert. Zu den in den letzten Jahren entstanden Einrichtungen und Diensten gehören des Weiteren die Interdisziplinäre Frühförderstelle (in Trägergemeinschaft), die Tagesförderstätte in Stockstadt und die Angebote der Offenen Hilfen (Bereiche Freizeit, Begegnung, Bildung sowie Familienentlastenden Dienst. Mit diesen Einrichtungen und Diensten bietet die Lebenshilfe Aschaffenburg ein breites Portfolio an Betreuung und Förderung von Menschen mit Hilfebedarf sowie Beratung und Unterstützung für Angehörige an. Überaus sach- und fachkundig kümmert sich Herr Jörg Veith vorbildlich um Verwaltung und Finanzen der Aschaffenburger Lebenshilfe. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde bedankte sich unser 2. Vorsitzende Norbert Martin im Namen der Vorstandschaft und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das engagierte Arbeiten bei Jörg Veith und überbrachte die besten Wünsche.